TRANSAT 2019 – Bordbericht 5

AGIV, den 17.05.2019, Position 28°48.077’N, 051°51.059’W

Von Neele H. + Crew

Tag 6 der Atlantiküberquerung. Die Stimmung an Bord ist tiptop. Gestern Abend tauchten pünktlich zum Sonnenuntergang ein paar Wale direkt neben dem Schiff auf. Für einige die ersten Wale aus der Nähe.

Da Thilo die volle Offshore Schwerwetterausrüstung eingepackt hatte, wollte er sie auch kurzzeitig testen. Das ist hier ja wohl keine Badehosenreise! Die Schwerwetterbedingungen wurden so realitätsgetreu wie möglich mit Eimern voll Gischt simuliert. Leider war es Tobi bei Höchstgeschwindigkeiten von 6 kn („Das waren bestimmt viel mehr als 6 kn!“) nicht möglich, die Pütz an Bord zu halten. Der verbleibende Eimer zum Waschen ist somit heilig geworden. Jonas betrauert währenddessen die einzige grüne Pringelsdose an Bord, die ohne ihn gegessen wurde während den Vernichtern die Sorte auch noch egal war.Die ersten Angelversuche von Thilo und Martin wurden gestartet. Abgesehen von fliegenden Fischen, die ihren Weg selber an Bord finden, zeigen diese allerdings noch keine Erfolge.

In der Nacht hat der Wind endlich aufgefrischt und hielt sich auch den heutigen Tag über fleißig um die 17 kn. Ebenso blieb konstant eine leichte Bewölkung am Himmel stehen, die das Sitzen an Deck deutlich angenehmer gestaltet. Perfekte Bedingungen um einen Geschwindigkeitshighscore mit dem Gennaker zu starten. Meine erreichten 11.7 kn Fahrt wurden leider kurz darauf während des Mittagessens von Moritz mit 11.8 kn übertrumpft.
Ins Vorschiff traut man sich heute lieber nicht, da das Luk geschlossen bleibt und das Kloluk die einzige Sauerstoffzufuhr ist. Im Salon setzt sich mittlerweile Rolfs Belüftungskonstruktion aus den leeren 5 l Wasserkanistern durch, um das Klima erträglicher zu machen. Trotzdem versuchen sich Sebi und Jonas weiterhin fleißig an Alternativen. Immerhin verbessert sich die Kaltgetränkelage Tag für Tag durch den zunehmenden Platz im Kühlschrank. Der Hydrogenerator wird zwischenzeitlich immer wieder aus dem Wasser genommen, da es praktisch unmöglich ist, den riesigen Seegrasteppichen auszuweichen. Es wird außerdem über mögliche Duschkonstruktionen durch Druck der Fahrtgeschwindigkeit philosophiert.

Für morgen ist Flaute angesagt und es bleibt noch offen, wie gut sich das aushalten lässt. Bis dahin könnt ihr euch aber an dem eigens von Sebi entwickelten „Verklicker – The Offshore Twitter“ erfreuen.

Liebe Grüße von Bord

 

The Offshore Twitter

Habe nicht gedacht, dass eine Atlantiküberquerung so entspannt ist. Wäre das Boot unter Gennaker nur nicht so luvgierig #NaviVsSpaßFürSteuermann

c.fimmers aka Christian , Aquis Granus IV

#DresscodeUnterhoseUndSonnenbrille #SlaughtItBrewItOrForgetIt #TobiSpueltDenRestDerReise #NeelePlusZwei

ahab4711 aka Rolf , Aquis Granus IV

Segle kurz über den Atlantik #blauwassersegeln #meeresfarbe #karbonracer #wale #milchstraße

Verklipker aka Jörg , Aquis Granus IV

Entgegen anderslautender Berichten: Pütz ist immer noch an Bord…Höchstgeschwindigkeit heute: 14,4 A am Hydrogenerator

Leeauge aka Alfred , Aquis Granus IV

Deutliche Abneigung der Crew gegen Paprika ersichtlich, aber hier isst jeder sein Gemüse #NextPaprikaInHorta #DerAtlantikIstZumSegelnDa-AllesAndereMachtKeinSinn

Sextantus aka Sebi , Aquis Granus IV

@Mi : gute Heimreise – Kilo Uniform Sierra Sierra | @Fa : es geht mir bestens -< ><- Fang allerdings bisher begrenzt auf suizidgefährdete fli. Fische

Sturmsegler36grad aka Thilo , Aquis Granus IV

Schwerwettersegeln, Bisherige Verluste: 1 Pütz, Thilos Shampoo, Whalewatching, letzte Paprika, Spiiiiiiiiiiiiiiiifoan, High Speed von 11,7 wurde leider geknackt

Ukuneele aka Neele , Aquis Granus IV

Backbord Fractionalklemme hält wieder! Sehr praktisch, Falls man die braucht. #hiergibteskeine20ctkasse

1/2Serjonas aka Jonas , Aquis Granus IV

Rudergegenagen-gegessen-geschlafen-Neeles Rekord geknackt – neuer High Speed: 11,8kn

DerAutopilot77 aka Moritz , Aquis Granus IV

Immer noch keine Nudeln mit dem leckeren Pesto aus Guadeloupe bekommen… Nachts unter Sternen stundenlang am Ruder stehen #sailperfection #schlafendannzuhause

muesli_riegel aka Tobias , Aquis Granus IV

Erste Angelversuche blieben erfolglos; Die Pütz ist weg :‘-(; Thilo überstand Schwerwettersegeln

sternchen91 aka Martin , Aquis Granus IV
2019-05-20T11:35:25+00:00
%d Bloggern gefällt das: