Loading...
Anguilla2017-12-01T23:28:33+00:00

Anguilla

Anguilla zählt zu den wenigen Stationen unserer Reise, die nicht vulkanischen Ursprungs ist, sondern entstand aus einem Korallenriff. Damit bildet die zwischen St. Martin und den Jungferninseln gelegene Insel eine schöne Abwechslung.

Aufgrund seiner langen Geschichte, archäologische Funde belegen eine Besiedlung seit 2000 v. Chr., hat sich Anguilla zu einem kulturellen Zentrum und besonders zu einem Zentrum für Kunst entwickelt. Davon zeugen die zahllosen Museen auf der Insel.

Auch fürs kulinarische ist durch die lange Tradition des Hummerfangs auf der Insel gesorgt.

Touristisch bisher nur wenig berührt, bleibt es eines der letzten Idylle der Antillen. Mit den endlosen langen weißen Sandstränden, türkisblauem Wasser und dem Palmenmeer bietet Anguilla alles, was der Traum Karibik verspricht.

Die Einreise erfolgt über den Hafen von Sandy Ground, welcher zufälligerweise auch direkt neben der Partymeile der Insel liegt. Fürs Anlegerbier ist also in jedem Fall gesorgt. Weitere Häfen rund um die Insel sind Blowing Point im Süden und Road Point im Westen