Bordbericht 02

AG IV, den 30.11.2018 Pos: 20° 13,804`N / 30°01,667`W @ 14:40 UTC
von Carsten H.

Hallo Ihr Lieben,

was soll man sagen, der Passat und Atlantik in diesen Breiten ist ein einziger grandioser Spielplatz für Downwind-Freaks – nach dem Southern Ocean natürlich, nur das Ganze hätte dann keine 25°C Lufttemperatur mehr, was dem Schreibenden sehr wichtig ist. Es ist eine Droge – sonst gibt es keine anderen an Bord (Alkohol ist nur zur Fischbetäubung vorgesehen).  Die hochtalentierte Jugend an Bord quetsch die Gennaker & Spinnaker nur so aus, bis die Schoten bluten. Weitere Aktivitäten werden nicht gebraucht. Der erste zaghafte Versuch einer Runde UNO kam mangels Mitspielern nicht zustande – den meisten Spaß hat man hier eindeutig an Deck.

Zur Zeit hält Serjo den Speedrecord mit 19,6kn unter dem A5, dicht gefolgt von Tim mit 18,6kn und Bert mit 18,0kn.  Aber Geschwindigkeit ist nicht das wesentliche Kriterium, um den Funfactor zu beschreiben, die die Tageswachen hier an Bord unter diesen beständigen Bedingungen (22kn Wind aus ONO) erleben. Das Licht, die Farbe der See, die lange & meist faire Atlantikdünung mit einer guten Geschwindigkeit für unseren Dauersurf (sicher gefällt es der AGIV hier). Alles passt perfekt zusammen. Ich habe ein paar Videos gemacht – verkaufe ich euch später…

Die Kehrseite ist jedoch, dass die tropischen Breiten auch zwölf Stunden Dunkelheit zu bieten haben. Das macht das Steuern bei bis zu 27kn nicht einfacher, wenn man sich ständig auf die digitale Zahlenwelt am Mast konzentrieren muss. Ein weiters Problem sind die fliegenden Fische, die nachts über‘s Boot herfallen und die Rudergänger beim Steuern ablenken. Gestern Nacht ist mir ein schönes Exemplar ans Ohr geflogen. Wir erwägen nun Helmpflicht für die Steuerleute einzuführen.

Dass wir ansonsten ganz gut im Rennen liegen, habt ihr wahrscheinlich dem Tracker bereits entnehmen können. Wünscht uns weiterhin Glück und die richtige Taktik, vielleicht sind wir am Ende wirklich ordentlich positioniert.

PS.: der Fisch kommt immer noch aus der Dose…warten auf die „richtigen“ Bedingungen und hoffen es klappt noch vor St. Lucia…

Bis bald.
Wish you were here

C

2018-11-30T20:56:06+00:00
%d Bloggern gefällt das: